Neu: easyfresh ist eine innovative medizinische Rundum-Mundpflege mit neuem Wirkansatz.

easyfresh beseitigt Mundgeruch sofort – 12 Stunden lang mit frischem Minzgeschmack…
Es ist erhältlich als Mundspray für den Frischekick zwischendurch sowie als Mundspülung für die tägliche Mundpflege.

Unsere Tipps für frischen Atem – damit wir uns rundum wohlfühlen!

1. Zähneputzen
Der wichtigste Beitrag zu einer ordentlichen Mundhygiene ist natürlich das klassische Zähneputzen. Am besten putzen Sie drei Mal täglich – mindestens 2 Minuten lang. Verwenden Sie hochwertige Zahnpasta, am besten aus der Apotheke und wechseln Sie Ihre (nicht zu harten Zahnbürsten) regelmäßig. Achten Sie auch auf Ihre Zahnzwischenräume, dafür gibt es Zahnseide und eigene Zwischenraum-Bürsten.

2. Die Zunge reinigen
Neben dem klassischen Zähneputzen sollten Sie auch auf Ihre Zunge nicht vergessen. Denn das Reinigen der Zunge hilft ebenso dabei, die Geruch-verursachenden Bakterien zu reduzieren. Mithilfe einer Zungenbürste können Sie so auch den hinteren Teil der Zunge gut erreichen. Diese Prozedur sollte bei der täglichen Mundhygiene nicht fehlen.

3. Zahnputz-Utensilien putzen
Ganz besonders wichtig bei der Mundpflege ist auch die Pflege der Utensilien. Denn auch hier können Bakterien anhaften. Dies können Sie einfach durch die Desinfektion von Zahnbürste, Zungenbürste und Zahnputzbecher unterbinden.

4. Mundspülung verwenden
Mundspülungen sollten ebenfalls zum täglichen Reinigungsritual dazugehören. Egal wie gründlich Sie Zähne putzen, die Zahnbürste reinigt nur etwa 25 Prozent des Mundraumes. Eine wirksame, medizinische Mundspülung – wie easyfresh – ist daher ein wesentlicher Teil der täglichen Mundhygiene